Datenschutz

INFORMATIONEN UND ZUSTIMMUNG ZUR VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN
( Art. 13 und 14 der EU-Verordnung 2016/679)
Idromatic Srl mit Sitz in Via Petrarca Borgoforte 127, Borgo Virgilio, Mantova , Italien (nachfolgend „Inhaber"), informiert Sie als Datenverantwortlicher gemäß Art. 13 der Verordnung 196 vom 30.6.2003 (nachfolgend „Datenschutzgesetz") und Art. 13 und 14 der EU-Verordnung 2016/679 (nachfolgend „DSGVO"), dass Ihre Daten den oben genannten Rechtsvorschriften unterliegen und auf folgende Art und Weise und zu folgenden Zwecken verarbeitet werden:

GEGENSTAND DER VERARBEITUNG
Der Inhaber verarbeitet personenbezogene Daten (einschließlich Name, Nachname, Firma, Adresse, Telefon, E-Mail-Adresse, Bank- und Zahlungsinformationen - nachfolgend „persönliche Daten" oder auch „Daten"), die Sie beim Abschluss von Verträgen zu Dienstleistungen des Inhabers übermittelt haben.  

INHABER UND DATENVERANTWORTLICHER
Der Inhaber der persönlichen Daten ist Idromatic srl. Die Rolle des Datenverantwortlichen wurde Frau Renato Lorenzini übertragen, an die sich der Betroffene unter der Nr.  0376/648756 oder der E-Mail-Adresse 
info@idromatic.itzur Ausübung der in diesen Bestimmungen aufgeführten Rechte wenden kann.

ZWECK DER VERARBEITUNG
Ihre persönlichen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung für folgende Dienstleistungszwecke verarbeitet (Art. 24 Abs. a), b), c) Datenschutzgesetz und Art. 6 Abs. b), e) DSGVO):- Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen aus vertraglichen und steuerlichen Beziehungen, die sich aus den Beziehungen zu Ihnen ergeben; - Erfüllung der Verpflichtungen, die durch Gesetz, Verordnung, Gemeinschaftsrecht oder durch eine Anordnung der Behörde (z.B. gegen Geldwäsche) festgelegt sind; - Ausübung der Rechte des Eigentümers, beispielsweise des Verteidigungsrechts vor Gericht.


MODALITÄTEN DER VERARBEITUNG UND ZUGRIFF AUF DIE DATEN
Persönliche Daten werden in Papierform, computergestützt und telematisch verarbeitet und in die entsprechenden Datenbanken eingegeben, auf die nur der Inhaber und seine Mitarbeiter Zugriff haben. In Bezug auf die elektronisch verarbeiteten Daten wird betont, dass alle geeigneten und zulässigen Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden, um die Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen des Betroffenen gemäß Art. 22 Abs. 3 der EU-Verordnung 2016/679 zu schützen, welche darauf abzielt, die Risiken des Verlusts oder der Zerstörung, des unerlaubten Zugangs, der nicht zulässigen Verarbeitung und der Zwecke, für die die Verarbeitung durchgeführt wird, zu minimieren. Der Inhaber wird personenbezogene Daten so lange verarbeiten, wie dies zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke erforderlich ist, aber in keinem Fall länger als 10 Jahre nach Beendigung der Beziehung für die Zwecke der Dienstleistung.
EVENTUELLE DATENEMPFÄNGER
In Bezug auf die Zwecke der Verarbeitung können die Daten den folgenden unten angegebenen Personen oder Personengruppen offengelegt werden: - Steuerberater und/oder Konsulenten, auf die das Unternehmen zur Unterstützung zurückgreift, wenn die Kommunikation gesetzlich vorgeschrieben ist oder im Interesse der Person erfolgt (natürliche oder juristische Person); - andere anerkannte Fachleute, die im Rahmen ihres Berufes das Unternehmen unterstützen, wenn die Kommunikation gesetzlich vorgeschrieben ist und sie regelmäßig für diese Form der Verarbeitung in Einklang der geltenden Mindestvorschriften beauftragt werden oder dies im Interesse der Person erfolgt (natürliche oder juristische Person);-Unternehmen wie INPS und INAIL.-Der Inhaber kann Ihre Daten zu den in Art. 2 genannten Zwecken an Aufsichtsbehörden (wie IVASS), Justizbehörden, Versicherungsunternehmen für die Erbringung von Versicherungsdienstleistungen sowie an Personen, an die die Übermittlung zur Erfüllung dieser Zwecke gesetzlich vorgeschrieben ist, weitergeben. Diese Personen werden die Daten in ihrer Eigenschaft als unabhängige Datenverantwortliche verarbeiten.
Der Inhaber teilt außerdem mit, dass er einen Teil der persönlichen Daten von Kunden in ein Drittland außerhalb der EU oder an eine internationale Organisation außerhalb der EU übermitteln kann.

RECHTE DER BETROFFENEN
In Bezug auf die oben genannte Verarbeitung hat der Betroffene das Recht, den Zugang zu seinen persönlichen Daten anzufordern, deren Berichtigung, Löschung, Anonymisierung oder Sperrung unter Verstoß gegen das Gesetz verarbeiteter Daten zu verlangen, einschließlich der Daten, deren Aufbewahrung oder Verarbeitung nicht zweckbezogen ist oder Einschränkungen unterliegt oder in Widerspruch zu ihrer Verarbeitung steht, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

WIDERRUFSRECHT DER ZUSTIMMUNG
Wird der Verarbeitung zugestimmt, informiert der Inhaber den Betroffenen darüber, dass er jederzeit unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Zustimmung das Recht hat, die Verarbeitung zu widerrufen.

RECHT AUF BESCHWERDE
Der Inhaber informiert den Betroffenen, dass er das Recht hat, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

VERPFLICHTENDE ODER FREIWILLIGE BEREITSTELLUNG VON DATEN
Die Bereitstellung von Daten und die damit verbundene Verarbeitung sind aus vertraglichen Gründen zur Erfüllung des Steuerrechts obligatorisch; daraus folgt, dass jede Weigerung, Daten für solche Zwecke zur Verfügung zu stellen, dem Datenverantwortlichen die Fortführung der bestehenden Geschäftsbeziehungen und rechtlichen Verpflichtungen unmöglich macht. In allen anderen Fällen ist die Bereitstellung von Daten und ihre Verarbeitung als freiwillig anzusehen und bleibt ohne Folgen.

MÖGLICHER AUTOMATISIERTER ENTSCHEIDUNGSPROZESS
Der Inhaber informiert den Betroffenen darüber, dass es auf dieser Site keinen automatisierten Entscheidungsprozess gibt, also insbesondere keine Profile erstellt werden.

COOKIES 
Diese Website verwendet Cookies, Informationspakete, die auf dem Computer des Benutzers gespeichert sind, um die Navigation innerhalb der Website und deren ordnungsgemäße Verwendung zu erleichtern, um den Zugriff auf Dienste zu ermöglichen, die eine Authentifizierung erfordern, und zwar zu statistischen Zwecken, um zu wissen, welche Bereiche der Website besucht wurden. Für eine korrekte und vollständige Nutzung dieser Website empfehlen wir Ihnen, Ihren Browser so zu konfigurieren, dass er Cookies akzeptiert. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  

COOKIES DEAKTIVIEREN 
Standardmäßig sind fast alle Webbrowser so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren, Besucher/Benutzer können jedoch die Standardkonfiguration ändern. 
Die Zustimmung kann immer widerrufen werden, indem die Verwendung von Cookies im Browser deaktiviert wird ( FirefoxInternet ExplorerChromeOperaSafari). Über diese Site werden den Benutzern einige Dienste zur Verfügung gestellt, die von Dritten bereitgestellt werden, beispielsweise die Verbindung mit sozialen Netzwerkdiensten. Die Website enthält insbesondere Social Plugins für Facebook , für Twitter , für LinkedIn und für Google+ . Diese Plugins setzen keine Cookies, aber wenn sie bereits auf dem Computer des Besuchers vorhanden ist, können sie diese lesen und entsprechend den Einstellungen verwenden. Das Sammeln und die Nutzung von Informationen durch diese Dritten unterliegen den jeweiligen Datenschutzrichtlinien, auf die Bezug genommen wird.


Modalitäten der Verarbeitung 
Der Inhaber verarbeitet die persönlichen Daten von Nutzern und Interessenten, indem er geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergreift, um deren unbefugten Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu verhindern. Die Verarbeitung erfolgt mithilfe von IT-Tools durch organisatorische Verknüpfungen, die sich strikt auf die unten angegebenen Zwecke beziehen. 

Neben dem Inhaber könnten in einigen Fällen auch Außenstehende auf die Daten zugreifen (z.B. Anbieter technischer Dienste, Zustellunternehmen, Hostinganbieter, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen). Die aktualisierte Personenliste kann immer vom Datenverantwortlichen angefordert werden.